FANDOM


“Du musst zugeben, das war schon ein höllisch guter Trick!”

— Trickster

James Jesse, auch bekannt als der Trickster, ist ein widerkehrender Schurke aus der Serie The Flash.

Er wurde von Mark Hamill dargestellt, der im Englischen Joker synchronisiert.

Biographie

Vergangenheit

20 Jahre zuvor war Jesse bekannt als der Trickster. Er war ein völlig wahnsinniger Schurke dessen einziges Ziel es war, Chaos hervorzubringen. Im Zuge seiner Terrorangriffe auf die Stadt, die er immer in Form eines Streichs oder Tricks verpackte, kamen 10 Zivilisten und 2 Polizisten zu Tode bevor Jesse schließlich gefasst werden konnte. Er wurde im Iron Heights-Gefängnis inhaftiert, wo schließlich sogar eine spezielle unterirdische Zelle für ihn errichtet werden musste, da Jesse einen Psychiologen in den Selbstmord getrieben hatte.

Ungefähr zehn Jahre zuvor nahm Jesse per Brief Kontakt zu seinem Sohn Axel auf. Axel war selbst ziemlich wahnsinnig und obwohl er nicht wusste, dass Jesse sein Vater war, begann er zusammen mit Jesse einen Plan zu schmieden, wie sie ihn aus dem Gefängnis holen konnten. Dazu nahm Axel schließlich die Rolle eines neuen Tricksters an.

Flucht aus Iron Heights

Nachdem der zweiter Trickster Angriffe auf Central City ausgeführt hat, besuchen der Polizist Joe West und Barry Allen Jesse in iron Heights. Dieser heißt sie seelenruhig willkommen und Joe stellt ihm einige Fragen. Als Barry Jesse von den Fallschirmbomben über Central City berichtet, behauptet Jesse dass die Idee zwar witzig ist, aber keine effektive Verabreichung darstellt. Er erkundigt sich nach den Toten und wird informiert, dass niemand gestorben ist. Er behauptet dass zu seinen Glanzzeiten kein Tag verging an dem es keine Todesopfer gab.

JesseGefängnis

Jesse in seiner Zelle

Jesse wird angespannt, als Joe ihm berichtet dass die chemische Zusammensetzung des Sprengstoffs die selbe ist, die Jesse damals verwendet hat. Jesse behauptet, dass das nicht sein kann da er die Formel niemandem verraten hat und als Joe ihm verrät, dass der neue Angreifer sich ebenfalls als Trickster ausgibt, ist Jesse außer sich. Er behauptet, dass er nicht weiß wer der neue Trickster ist, aber dass er es Joe verraten würde, damit dieser den Hochstapler zur Strecke bringen kann. Er bezeichnet den neuen Trickster als erbärmlichen Heuchler und als Amateur und nennt als einzige mögliche Erklärung, dass er neue Trickster sein altes Versteck gefunden haben muss.

Nachdem sie Jesses Versteck durchsucht haben und herausgefunden haben, dass der neue Trickster das Versteck tatsächlich leergeräumt hat, suchen sie Jesse erneut auf. Als sie ihm verraten, dass das Versteck leergeräumt wurde, ist Jesse außer sich und regt sich furchtbar auf. Nach seinem Wutanfall verrät er den beiden, dass er in dem Versteck eine Bombe gelagert hat die stark genug ist um Central City zu vernichten. Gleichzeitig lädt der neue Trickster ein Video hoch, in dem er mit der Zerstörung der Stadt droht. Als Barry Jesse dieses Video zeigt, schreit dieser frustriert dass der Hochstapler seine Maske abnehmen soll und sinkt schließlich betroffen an der Wand seiner Zelle zu Boden. Nachdem der neue Trickster die Lage seiner Bombe eingrenzt, bringt er sämtliche Polizisten dazu die Stadt zu durchkämmen. Dies dient jedoch lediglich als Ablenkungsmanöver: Es gibt in Wirklichkeit gar keine Bombe und während die Polizei die Stadt durchkämmt, befreit Axel Jesse aus dem Gefängnis. Bei ihrer Flucht nehmen sie Henry Allen, den Vater vom Flash Barry Allen als Geisel.

Angriff auf die Gala

Zurück in einem Versteck bereitet Jesse Waffen und Sprengfallen für den nächsten Angriff des Duos vor. Axel ist derweil begeistert, überhaupt in Jesses Anwesenheit sein zu dürfen, da Jesse sein absolutes Vorbild ist. Ihre Geisel, Henry, erwidert daraufhin dass Axel sich ein besseres Vorbild suchen sollte. Henry behauptet, dass Jesse Axel nur ausnutzt, aber Axel hört nicht zu. Er fragt genervt warum sie Henry überhaupt mitgenommen haben und Jesse erwidert dass er als Vater eines Polizeibeamten noch ein gutes Druckmittel abgeben wird. Als Axel ihn fragt was ihr nächster Schritt ist, verrät Jesse ehrfürchtig dass er zwanzig Jahre Zeit hatte, um sich den perfekten Trick auszudenken. Axel gibt sich damit zufrieden, will aber noch wissen warum Jesse gerade ihn ausgewählt hat. Daraufhin verrät Jesse, dass er wusste dass Axel die Stärke besitzt, sein Erbe fortzuführen. Er verrät Axel, dass er sein Vater ist, und Axel ist begeistert.

JesseRede

Jesse addressiert die Menge

Nachdem sie Henry gefesselt in ihrem Versteck zurückgelassen haben, setzen die beiden Tricksters Jesses Plan in die Tat um. Als Kellner getarnt schleichen sie sich auf die Gala von Bürgermeister Bellows, wo die den Champagner vergiften und unter den Gästen verteilen. Dann begeben sie sich auf die Bühne und erregen die Aufmerksamkeit der Menge, woraufhin Jesse allen seine wahre Identität als Trickster verrät. Er behauptet, dass die Gäste ihnen schon bald ihr Geld übergeben werden, da er den Champagner vergiftet hat. Zur selben Zeit stirbt der erste Mann, der von den Trickstern Champagner erhalten hat, und zeigt somit dass die Trickster nicht bluffen. Jesse verrät der Menge, dass sie ungefähr eine Stunde Zeit haben bis das Gift wirkt und dass sie diese Stunde nutzen sollen um ihr Vermögen auf die Kontonummer zu überweisen, die auf den Champagnergläser geschrieben ist.

Plötzlich taucht Flash auf, packt Jesse und drückt ihn gegen eine Wand. Axel aber nähert sich von hinten und bringt eine Bombe an Barrys Arm an, die explodiert wenn er sich langsamer als 900 km/h läuft oder die Bombe entfernen will. Nachdem Jesse Barry dies offenbart, ist dieser gezwungen sofort loszulaufen und die Gala zurückzulassen. Barry rennt zwar los, kann die Bombe mit Hilfe von Harrison Wells aber loswerden. Daraufhin kehrt er zur Gala zurück, wo er sämtliche Gäste mit dem Gegenmittel injiziert, und setzt die beiden Trickster fest. Zudem kann Barry von Jesse erfahren, wo sich sein Vater befindet, und kann diesen retten kurz bevor dieser in einer Falle der Trickster stirbt.

Galerie

Navigation

           Bösewichte aus Arrow

Hauptschurken
Malcolm Merlyn | Slade Wilson | Isabel Rochev | Sebastian Blood | Ra's al Ghul | Damien Darhk | Andrew Diggle | Prometheus | Black Siren | Cayden James | Ricardo Diaz

Andere Schurken
Adam Hunt | Al-Owal | Amanda Waller | Anthony Ivo | Billy Wintergreen | Bronze Tiger | Captain | Carrie Cutter | Chase | China White | Clock King | Constantine Drakon | Cooper Seldon | Cyrus Gold | Cyrus Vanch | Danny Brickwell | Deadshot | Dr. Webb | Edward Fyers | Edward Rasmus | Frank Bertinelli | Garfield Lynns | Gholem Qadir | Graf Vertigo | Helena Bertinelli | Hoods | Isaac Stanzler | Jake Simmons | Jason Brodeur | Joseph Cray | Joseph Falk | Komodo | Lydia Cassamento | Mark Shaw | Martin Somers | Matthew Shrieve | Mayor | Milo Armitage | Mr. Blank | Murmler | Officer Daily | Puppenmacher | Remy Cartier | Royal Flush-Gang | Ted Gaynor | Shrapnel | Werner Zytle | Winnick Norton

           Bösewichte aus The Flash

Hauptschurken
Eobard Thawne | Zoom | Savitar | Clifford DeVoe

Andere Schurken
Atom-Smasher | Brie Larvan | Clay Parker | Clock King | Clyde Mardon | Danton Black | Farooq Gibran | General Eiling | Grodd | Hannibal Bates | Hartley Rathaway | Kyle Nimbus | Leonard Snart | Lisa Snart | Marcus Stockheimer | Mark Mardon | Mick Rory | Roy Bivolo | Sand Demon | Shawna Baez | Simon Stagg | Tony Woodward | Trickster | Trickster II | Vincent Santini

           Bösewichte aus Legends of Tomorrow

Hauptschurken
Vandal Savage | Eobard Thawne | Malcolm Merlyn | Damien Darhk | Mallus

Andere Schurken
Black Flash