FANDOM


Das National Syndicate of Notorious Criminals, abgekürzt N.S.Y.N.C., ist ein Verbrechersyndikat in der 2004 erschienenden Filmkomödie Der Wixxer.

Mitglieder

Das Syndikat

  • Earl of Cockwood
  • Pomeroy Blackwhite †
  • Fitzgerald Blackwhite †
  • Der Frosch mit der Maske †
  • Dr. No und Dr. Yes
  • Der Hausmeister mit dem Cordhut
  • Der Arsch mit den Ohren
  • Die Bande des Schreckens
  • Der blöde Bogenschütze
  • Der schwarze bunte Abt
  • Der Mönch mit der Peitsche †
  • Der dicke Hai †
  • Der Fälscher von London †
  • Der Fisch mit der Sense †

Assistenten

Abgelehnte Mitglieder

  • Der Mönch ohne Peitsche
  • Der Schlump mit dem Herpes

Geschichte

Datei:Syndikat.png

Nachdem einige Mitglieder des Syndikats vom Wixxer getötet wurden, trifft sich das Syndikat um weitere Schritte zu besprechen. Der Anführer der Gruppe, der Earl of Cockwood, erklärt der Gruppe wie jedes der Mitglieder ums Leben kam: Der Fälscher von London wurde mit einem indischen Tuch erdrosselt, der Fisch mit der Sense ist ertrunken, der Mönch mit der Peitsche überfahren und der dicke Hai von Piranhas getötet. Mitten in seiner Rede wird auf dem Bildschirm eine Videobotschaft des Wixxers abgespielt, er fordert dass die Bösewichter sich aus all ihren Geschäften zurückziehen und sie ihm überlassen. Er droht sie zu vernichten, sollten diese nicht gehorchen. Die Gruppe zerstreitet sich über ihre Pläne bis der Frosch mit der Maske aufspringt. Er behauptet, dass er sich nicht erpressen lassen werde und dass er plant, mit seinem Wissen an die Öffentlichkeit zu gehen. Daraufhin verlässt er die Basis des Syndikats.

Der Frosch mit der Maske tritt daraufhin in der Late-Night-Talkshow CrimeTalk auf, die von Günther Jauch geleitet wird. Bevor er aussagen kann, wird er jedoch von Jauch erschossen. Dieser offenbart, dass das Jauch-Gesicht nur eine Maske ist, und dass sich der Knochenschädel des Wixxers darunter befindet. Der Wixxer guckt in die Kamera und adressiert Inspector Even Longer direkt.

Um Beweise gegen Cockwood zu finden, jagt Even Longer Smeerlap. Dieser wird vom Wixxer getötet, kann Longer jedoch noch verraten dass sich sein Kollege Very Long momentan auf Schloss Blackwhite in den Händen von Cockwood befindet. Dort bauen Cockwoods Söhne eine diabolische Maschine, mit denen sie Long und Dieter Dobinsky, der letztere ein Zeuge für Cockwoods Verbrechen, hinrichten wollen. Da diese Maschine aber so lange braucht, hat Longer Zeit genug um nach Schloss Blackwhite zu reisen. Dort befreit er die beiden aus der Maschine und Cockwoods Söhne werden stattdessen harpuniert. Während des Finales in Schloss Blackwhite wird auch der Gruppenanführer, Cockwood, getötet. Was danach aus der Gruppe wird, ist unklar.

Galerie

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.