FANDOM


“Sag ihnen... dass dich Barrett zur Hölle geschickt hat!

— Barretts letzten Worte

Lawrence Barrett, aufgrund seiner Statur als "Der Bulle" bekannt, ist ein Antagonist und der erste Bossgegner im Videospiel Deus Ex: Human Revolution.

Er ist ein Mitglied des Belltower-Spezialteams und attackiert zusammen mit Fedorova und Namir Sarif Industries. Nachdem sie dort einige Wissenschaftler getötet und das Forschungsteam von Megan Reed entführt haben, ziehen sie sich wieder zurück. Allerdings will Adam Jensen, der im Zuge des Angriffs schwer verletzt wurde, Rache und verfolgt die Tyrants. Sechs Monate später kann er Barrett schließlich in einem FEMA-Labor bekämpfen und töten.

Biographie

Vergangenheit

Barret ist ein Mitglied der Tyrants, einem Black Ops-Team welches für die Illuminati arbeitet. Er ist schwer augmentiert und verfügt über ein Maschinengewehr, das er aus seinem Arm ausfahren kann. Da sein Kiefer durch eine Explosion abgesprengt wurde, wurde dieser künstlich ersetzt.

Die Tyrants - bestehend aus Barret, Jaron Namir und Yelena Fedorova - werden schießlich losgeschickt um einen Angriff auf das Biotech-Unternehmen Sarif Industries in Detroit zu starten.

Angriff auf Sarif Industries

Während des Angriffs bricht Barrett durch eine Stahltür und packt einen Wissenschaftler, den er dann in eine Glaswand wirft und durch den Aufprall tötet. Einen weiteren Wissenschaftler tötet er mit seinem augmentierten Arm, den er in ein Maschinengewehr umwandeln kann. Barrett und Yelena schlagen schließlich die Zielpersonen nieder und verschleppen sie, während sich Namir um Adam Jensen kümmert. Nachdem sie ihre Ziele erreicht haben, legen die Tyrants ein Feuer im Labor um zu verschleiern, dass gar nicht alle Wissenschaftler getötet wurden; das Hauptziel der Tyrants war es, Megan Reed und ihr Forschungsteam zu entführen. Die Tyrants bringen die Forscher zu einem Forschungskomplex in Singapur, wo diese für Hugh Darrow einen Biochip herstellen sollen.

Barrett und Yelena werden einige Monate später losgeschickt um im Polizeirevier von Detroit ein Gehirnimplantat aus einer Leiche einer ihrer Agenten zu stehlen. Als sie dort auftauchen, wurde das Gehirnimplantat jedoch bereits von Adam Jensen entwendet. Barret behauptet, dass sie umkehren und nach dem Täter suchen könnten, aber Namir erwidert dass es dafür bereits zu spät ist und sie nun lose Enden beseitigen müssen. Barret fragt, was mit dem Niederländer sei, aber Namir wiederholt, dass sie lose Enden beseitigen müssen. Danach begeben sich die drei tiefer in das Industriegebäude und erreichen das unterirdische FEMA-Labor.

Kampf mit Adam Jensen

Jensen, der das Gespräch der Tyrants belauscht hat, folgt ihnen in die FEMA-Anlage. Dort wird er Zeuge, wie Namir und Yelena Taschen verladen, aber bevor er sie erreichen kann tritt Barret von hinten an ihn heran und streckt ihn mit einem einzigen mächtigen Schlag zu Boden. Er ruft Namir zu, dass Adam derjenige sein muss, der die Operation in der Leichenhalle versaut hat, und Namir befiehlt ihm Adam zu töten, während er und Yelena fliehen. Barret behauptet, dass es ihm ein Vergnügen sein wird. Er wandelt seinen Arm in ein Maschinengewehr um und beschießt Jensen, der in Deckung geht und schließlich das Feuer erwidert.

Schließlich kann Jensen den Kampf zwischen den beiden gewinnen. Durch einen Schuss Jensens wird Barrett zu Boden gestreckt und bleibt leblos liegen. Jensen nähert sich ihm jedoch und behauptet, dass Barrett nicht sterben darf bis er Jensen einige Fragen beantwortet hat. Er will wissen, wer Barretts Anführer ist und warum FEMA die Tyrants auf Sarif Industries angesetzt hat. Barrett lacht und behauptet, dass sich Fema wohl kaum um die Geheimnisse eines Biotech-Unternehmens schert; Sarif Industries hat viel schlimmere Feinde als FEMA. Jensen will Namen hören und schwach trägt Barrett ihm auf, nach Hengsha in ein Penthouse in den Court Gardens zu reisen. Barret behauptet, dass Jensen dort etwas sagen soll, stirbt dann aber scheinbar an seinen Wunden. Als Jensen sich zum Gehen wendet, packt Barret ihn jedoch plötzlich und schreit triumphierend, dass Jensen ihnen sagen soll dass Barret ihn in die Hölle geschickt hat. Er zündet eine Granate, mit der er sowohl sich als auch Jensen töten will, aber Jensen sticht Barret in den Hals, so dass dieser gezwungen ist ihn loszulassen. So kann Jensen noch rechtzeitig davonspringen und Barrett ist der einzige, der von der Granate getötet wird.

Galerie

Navigation

           Bösewichte aus Deus Ex

Majestic 12
Bob Page | Walton Simons | Gunther Hermann | Anna Navarre | Maggie Chow | Howard Strong

Illuminati
Rat der Fünf
Lucius DeBeers | Morgan Everett | Volkard Rand | Stanton Dowd | Elizabeth DuClare
Mitglieder und Agenten
Bob Page | Hugh Darrow | Zhao Yun Ru | Joseph Manderley | Viktor Marchenko | Jaron Namir | Yelena Fedorova | Lawrence Barrett | William Taggart | Masaaki Oshiro | Ashani Talwar

Andere
Hector Guerrero | Thomas Stenger | Pieter Burke | Allison Stanek | Radich Nikoladze | Otar Botkoveli | Isaias Sandoval | Zeke Sanders | Ivan Berk | Drahomír Koníčky | Daria Myška | Vlasta Novák