FANDOM


“Schlägt man einen Kopf ab, wachsen gleich zwei neue nach - das ist HYDRA!”

— Nick Fury

HYDRA ist eine schurkische Organisation aus der Cartoon-Serie The Avengers - Die mächtigsten Helden der Welt.

Geschichte

Vergangenheit

Im zweiten Weltkrieg eroberte HYDRA diverse Territorien in feindlichen Ländern. Zudem experimentierten sie im Bereich der biologischen Kriegsführung und entwickelten Splitterbomben und Nervengas.

In einer Forschungsbasis errichtete Red Skull zudem ein Portal, mit dem er andere Welten erreichen konnte. Aus diesen stahl Red Skull ferale Bestien, die er gegen die Aliierten einsetzen wollte. Die Basis wurde aber von Captain America, Bucky Barnes und dem Howling Commando gestürmt und das Portal wurde vernichtet.

Als eine HYDRA-Basis, in der Baron Zemo das giftige Virus X herstellte, von Captain America attackiert wurde, wurde Zemo im Kampf von dem Virus überzogen was ihm enorme Kräfte verlieh und ihm zudem Alterslosigkeit bescherte. Selbst nach Ende des 2. Weltkriegs bleibt Zemo damit ein gefährlicher Feind von Captain America.

Die Organisation versucht seit 60 Jahren erfolglos, die Welt zu erobern.

Befreiungsversuch für Strucker

HYDRA attackiert die Vereinten Nationen in New York City mit einem riesigen Krakenroboter, der aus dem Fluss steigt. Da in den Vereinten Nationen gerade eine Vollversammlung tagt, sind Vertreter aller Nationen anwesend. Als sich eine Luke im Roboter öffnet, steigen Legionen von Kriegern heraus. Diese liefern sich ein Gefecht mit den Sicherheitsmännern und letztere werden von Iron Man unterstützt, der den Kraken mit einem Unibeam zerstört. Problemlos tötet er auch die anderen HYDRA-Soldaten, aber aus dem Wrack des Krakenroboters werden drei Kriegsroboter abgeschossen, die im Vorhof landen und Iron Man attackieren.

Da sein Anzug kaum noch Energie hat, hat Iron Man durchaus größere Probleme mit diesen Robotern. Er erkennt zudem, dass die HYDRA-Roboter mit Iron Mans Technologie ausgerüstet sind. Nachdem ein SHIELD-Helicarrier auftaucht und die restlichen Roboter auslöscht, ist HYDRAs Angriff gestoppt. Die dutzenden besiegten HYDRA-Soldaten werden von SHIELD in Haft genommen. Von Nick Fury und Maria Hill persönlich werden sie in den Turm gebracht, ein High-Tech-Gefängnis für Superschurken. Dort sitzt auch Baron von Strucker ein, und tatsächlich war die Gefangennahme der HYDRA-Truppe von Anfang an geplant, damit Strucker befreit werden kann. Dem HYDRA-Agenten Grim Reaper gelingt es tatsächlich, Strucker aus seiner Zelle zu befreien, auf dem Weg nach draußen werden allerdings beide Männer gefasst und wieder im Turm eingesperrt.

Sowohl Strucker als auch dessen Vorgänger, Zemo, entkommen in einem Massenausbruch. Während Strucker HYDRA wieder an sich reißen kann, versucht Zemo, Captain America zu töten.

Waffenherstellung

HYRA versucht zudem, an High-Tech-Waffen zu gelangen. Sie geben eine solche Waffe bei A.I.M. in Auftrag und schicken außerdem eine von Grim Reaper angeführte Delegation nach Wakanda, wo ihnen der herrschende König M'Baku Vibranium verkaufen will. Der Vibranium-Deal wird jedoch von Ulysses Klaw verhindert, der sämtliche HYDRA-Agenten außer Grim Reaper töten kann.

Eine HYDRA-Basis in New York, in der HYDRA Kriegsroboter herstellt, wird von Hawkeye attackiert. Gleichzeitig händigt die von HYDRA angeheuerte Black Widow einer Wissenschaftlerin in der selben Basis das Blut des Hulks zu Forschungszwecken aus. Nachdem Hawkeye die Anlange zerstört hat, kann er auch Black Widow besiegen und gefangennehmen. Black Widow kann aber schließlich wieder entkommen und Hawkeye schwört, sie zur Strecke zu bringen.

Schließlich hat M.O.D.O.K. die Waffe für HYDRA, den Cosmic Cube, entworfen. Allerdings benötigt A.I.M. mehr Geld, um den Cube fertigzustellen und ein Gespräch zwischen M.O.D.O.K. und Grim Reaper wird von Hawkeye unterbrochen. Sowohl A.I.M. als auch HYDRA eröffnet das Feuer auf Hawkeye. Grim Reaper ergreift die Flucht, aber Hawkeye kann ihm einen Peilsender verpassen und ihn kurz darauf zusammen mit den Avengers konfrontieren. Hawkeye und Mockingbird werden schließlich aber niedergeschlagen und Grim Reaper will sie zum HYDRA-Hauptquartier bringen und vor Strucker schaffen. Dies ist allerdings Teil von Hawkeyes Plan, da die Avengers das Luftschiff verfolgen um das Hauptquartier zu finden.

Im Hauptquartier auf HYDRA-Island angekommen werden Mockingbird und Hawkeye inhaftiert. Sie können sich aber schnell befreien und auch Captain America und Black Panther erreichen die Insel und liefern sich einen Kampf mit Struckers Soldaten. Als Strucker erkennt, dass der Kampf verloren ist, flieht er mit Black Widow und aktiviert den Selbstzerstörungsmodus des Hauptquartiers. Die beiden entkommen erfolgreich, aber Madame Viper und Reaper werden von S.H.I.E.L.D. gefangen. Nach seiner Flucht erfährt Strucker von M.O.D.O.K., dass dieser die Forschung bezüglich des Cosmic Cube eingestellt hat, da dieser nicht funktioniert. Strucker glaubt ihm aber nicht.

Fehde mit A.I.M.

HYDRA attackiert schließlich das A.I.M.-Flaggschiff um den Cosmic Cube zu stehlen und es kommt zu einem Krieg zwischen A.I.M. und HYDRA, der sich in ganz New York City ausbreitet. Nachdem HYDRA das A.I.M.-Hauptquartier aus dem Himmel schießen kann, versuchen sowohl M.O.D.O.K. als auch Strucker, den Cosmic Cube zu berühren und damit die Realität zu verändern. Schließlich werden beide Anführer von den Avengers besiegt und von S.H.I.E.L.D. festgenommen. Im Kampf in den Straßen der Stadt wurden außerdem dutzende Soldaten beider Fraktionen besiegt.

Galerie

Navigation

           Bösewichte aus The Avengers - Die mächtigsten Helden der Welt

Personen
Abomination | Arnim Zola | Baron Zemo | Blizzard | Chemistro | Crimson Dynamo | Enchantress | Graviton | Grey Gargoyle | Hela | Kang der Eroberer | Leader | Living Laser | Loki Laufeyson | Madame Viper | Mad Thinker | Malekith | Man-Ape | Mandrill | M.O.D.O.K. | Radioactive Man | Red Skull | Skurge | Ultron | Ulysses Klaw | Whirlwind | Wolfgang von Strucker | Zzzax

Organisationen
A.I.M. | Eisriesen | HYDRA | Serpent Society | Wrecking Crew